Android: YouTube mit ausgeschaltetem Bildschirm verwenden

Standardmäßig ist die Nutzung der YouTube-Applikation mit ausgeschaltetem Bildschirm nicht ohne weiteres möglich. Gerade stromsparend ist diese Variante nicht, wenn man lediglich Musik hören möchte. In diesem Beitrag werde ich zeigen, wie ihr dieses Feature einfach nachrüsten könnt. An euren Systemeinstellungen müsst ihr dafür keinerlei Veränderungen vornehmen. Das Telefon muss nicht gerootet sein. Leider funktioniert diese Variante nur auf Android, dafür aber sehr gut!

Installation einer Alternativen YouTube-App

Mit der normalen App werdet ihr dieses Feature nicht erreichen können, außer ihr seid stolze Abonnenten eines Premium-Abos. Ihr benötigt eine alternative YouTube-Anwendung, die alles kann, was die normale YouTube-App auch kann – und noch mehr. Denn neben normaler Video-Wiedergabe könnt ihr das Audio auch im Hintergrund während der Verwendung anderer Software oder mit ganz ausgeschaltetem Screen abspielen lassen. Stellt bitte vor dem Download der App sicher, dass ihr in den Einstellungen eures Smartphones die Installation von Apps aus unbekannter Herkunft aktiviert habt. Auf älteren Android-Versionen findet ihr die Einstellung ind den Einstellungen unter ‘Sicherheit und Standort’. Verwendet ihr eine neuere Version, so aktiviert in den Einstellungen unter “Apps” → [euer Webbrowser] → “Erweitert” die Option “Unbekannte Apps installieren”. ACHTUNG! Falls ihr später euren Google-Account mit dieser-Alternativ-App verwenden wollt, um auf eure Playlists und Co. zuzugreifen, beachtet bitte zuerst alles unter der Überschrift “Verwendung des Google-Accounts in YouTube Vanced”.

Nun kann es los gehen. Besucht den XDA-Thread von YouTube Vanced und folgt unter “Non-Root Versions” einem Download-Link, der zu eurem Gerät passt und euch gefällt. Die App existiert nämlich in verschiedenen Designs. Ich habe mich für das Dark-Theme, also die “Black”-Version entschieden. Öffnet nun die heruntergeladene .apk und installiert die App. Nun ist das Grundgerüst bereits fertig aufgestellt. Zwar könnt ihr euren Google-Account noch nicht mit der neuen YouTube-Vanced-App verwenden und habt damit keinen Zugriff auf privat gespeicherte Playlists – dennoch sollte die Audiowiedergabe im Hintergrund (Kopfhörer-Icon im schwebenden Widget) und mit ausgeschaltetem Screen nun funktionieren.

Verwendung des Google Accounts in YouTube Vanced

Um euren Google-Account mit YouTube Vanced nutzen zu können und damit auf persönliche Vorschläge und Playlists zuzugreifen, fehlt noch ein kleiner Schritt. Besucht erneut den XDA-Thread von YouTube Vanced und ladet euch das Plugin “MicroG” herunter. Erst danach ladet ihr euch die YouTube-Vanced-Applikation herunter wie im vorhergehenden Abschnitt beschrieben. Verwendet bei beiden Anwendungen am besten die neueste Version, um sicher zu gehen, dass sie miteinander harmonieren.

Nun könnt ihr euch in der YouTube-Vanced-App mit eurem Google-Account anmelden und die Audiowiedergabe im Hintergrund und mit ausgeschaltetem Display genießen. Viel Spaß 🙂

3 Kommentare

  1. Sehr nützliches Tutorial, habe meine YouTube App komplett durch Vanced ersetzt. Das Google Konto einzurichten war etwas knifflig, aber nicht unschaffbar. Bei Fragen ist auf sozialen Medien wie zB Discord das Vanced Developer Team erreichbar und kann bei Unklarheiten oder Bugs kontaktiert werden. Beste Erfahrung, die ich je mit YouTube auf meinem Mobiltelefon gemacht habe.

  2. What’s up i am kavin, its my first time to commenting
    anywhere, when i read this piece of writing i thought
    i could also make comment due to this sensible post.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.